Suche
  • JEVEDA - Dein vedisches Horoskop

Die große Konjunktion ist da!



Die letzte große Konjunktion des Jahres ist da. Die letzte von 3 großen Konjunktionen; Jupiter-Pluto und Saturn-Pluto sind die beiden anderen. Wen Sie wissen möchten, welchen Einfluss diese Konjunktion auf Sie hat, dann lesen Sie meinen Hauptblog dazu


Dies ist in der Tat ein großes "Ereignis", in einem Jahr voller großer Ereignisse. Jede einzelne dieser Konjunktionen hätte unsere Flugbahn verändert. Alle in einem Jahr haben uns ins Trudeln gebracht!


Aber wird diese spezielle Konjunktion überbewertet?


Es liegt in der menschlichen Natur, in Zeiten der Ungewissheit und des Chaos einen Retter zu suchen, jemanden oder etwas, das ein gewisses Maß an Ordnung zurückbringt.


Und obwohl das Auftreten dieser Konjunktion zur Sonnenwende ihre Bedeutung nur noch verstärkt, kann ich nicht umhin zu glauben, dass wir alle einen Ausweg suchen, um mit der Realität fertig zu werden - eine Realität, auf die diese Konjunktion im Steinbock hinweist!


Es wird viel darüber geredet, dass dies der "helle Stern" sei, und sogar der Beginn des Wassermannzeitalters, was beides nicht stimmt, aber es ist schön, daran zu glauben, denke ich.


Das ist sicherlich von enormer Bedeutung, da wir in vielerlei Hinsicht eine Wende vollziehen, aber wenn man einen Schritt zurücktritt und die Daten wissenschaftlich betrachtet, worum es bei einer Konjunktion im Steinbock eigentlich geht (Ironie!), wird man das wahre Bild sehen. Vielleicht bin ich skeptisch, weil ich einige Menschen kenne wie z.B. mein Mann, der mit Jupiter im Steinbock geboren wurde... natürlich kann auch ich mich irren, aber das ist nicht der Punkt, den ich hier setzen wollte.


Es geht darum, die Dinge im Blick zu behalten. Ja, diese Konjunktion ist von großer Bedeutung, aber ein neues Zeitalter, da bin ich mir nicht so sicher.


Der Grund, warum viele Astrologen dies als den Beginn eines neuen Zeitalters bezeichnen, ist, dass diese Konjunktion auf 0 Grad des tropischen Wassermanns stattfindet, was eigentlich 6 Grad des siderischen Steinbocks ist.


In der Tat ist die Verwendung des tropischen Grades ein strittiger Punkt, da die Zeitalter unter Verwendung der Präzession der Tagundnachtgleichen berechnet werden, die siderisch ist!


Das Zeitalter des Wassermanns kann nur beginnen, wenn die Sonne zur Frühlings-Tagundnachtgleiche in den Wassermann eintritt, wenn man den siderischen Tierkreis verwendet. Sie befindet sich derzeit bei 6 Grad Fische und verläuft mit einer Rate von 72 Jahren pro Grad. Wenn Sie diese Berechnungen anstellen, würde es mindestens weitere 400 Jahre oder so dauern, bis er in den Wassermann wechselt.


Was auch immer Ihre persönlichen Überzeugungen sind, diese Jupiter-Saturn-Konjunktion ist wichtig, egal wie Sie sie betrachten. Sie ist ein Reset. Aber das geschieht auch jedes Mal, wenn sie alle 20 Jahre zusammenkommen.


Dies ist eine Zeit des Booms und der Pleite. Einige Dinge werden aufblühen, während andere ins Stocken geraten werden.


Während einer Jupiter-Saturn-Konjunktion werden Bewegungen in Gang gesetzt, Bewegungen, die zwar kein neues Zeitalter sind, aber durchaus das Potenzial haben, den Lauf der Geschichte zu verändern.


Und ich denke, wir sind alle bereit für diese Veränderung.


Viel Freude heute Abend beim Beobachten der großen Konjunktion.


91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KONTAKT

Jeveda - dein vedisches Horoskop

Life Coaching mit vedischer Astrologe

Email: deinelesung@gmx.net

Mobil: 0171-7713066

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

©2021 Jeveda - Dein vedisches Horoskop - Life Coaching mit vedischer Astrologie

Dein vedisches Horoskop ist Teil von Yamida - Yogaschule Lüdinghausen & Datteln