Suche
  • JEVEDA - Dein vedisches Horoskop

Ein dunkler Mond mit der Sonne im Skorpion

Der Mond ist während der dunklen Nacht und der Neumondphase in den Skorpion eingetreten und hat beide Himmelskörper, Sonne und Mond, geschwächt. Unsere Leitlichter werden geschwächt, da wir unser inneres Licht in der Dunkelheit halten. Die Sonne steht kurz davor, in den Skorpion einzutreten, was ein Tag des Übergangs und der Schwäche ist. Dies ist zwar ein Tiefpunkt, aber es ist auch ein Übergang aus der Schwäche heraus, um im Inneren Stärke zu finden.



Wenn Sonne und Mond geschwächt sind, fühlen wir uns vielleicht unter unserem normalen Energieniveau. Und während dies geschieht, verlieren wir in diesem Jahr auch die Führung von Venus und Jupiter, da Venus am Ende von Jungfrau und Jupiter am Ende von Schütze geschwächt ist und Jupiter am Ende mit Pluto in Konjunktion steht, wobei beide Planeten in der kommenden Woche ihre Zeichen ändern.


Venus wird morgen eine stärkere Position in der Waage einnehmen, und für Jupiter, obwohl er vom 20. November bis zum 5. April im Steinbock geschwächt ist, wird es in vielerlei Hinsicht eine bessere Situation, wenn er mit Saturn statt mit Pluto In Konjuktion steht. Dies bietet praktische Unterstützung - weitere Einschränkungen, ja, aber mehr Unterstützung und Realismus. Dies ist ein Weckruf, persönlich und weltweit, aber das Aufwachen aus einem Alptraum ist in der Tat vorzuziehen, ganz gleich, wie düster die Aussichten auch sein mögen.


Etwas rührt sich im Inneren. Können Sie es spüren? Es ist eine innere Kraft, die von Mars, dem Herrscher von Skorpion, in Fische angefacht wird, der auf seinem Platz zu schweben scheint, bereit zum Sprung. Ketu, der südliche Knotenpunkt, der andere Herrscher Skorpions, lauert im Skorpion - ebenfalls bereit, einen Zug zu machen.


Sind Sie bereit?




Neumond in Viśākhā


Der Neumond ereignete sich heute Morgen in Viśākhā, einem Mondhaus, was "zweigeteilt" bedeutet. Dieses Zeichen wird durch einen verzierten Bogengang symbolisiert, der ein Portal, einen Weg in oder durch etwas darstellt, während wir in die Dunkelheit reisen und uns an unserem inneren Licht des Bewusstseins festhalten.


Es ist dieses innere Bewusstsein, das unsere Stärke ist. Wir müssen uns nach innen bewegen, um es zu finden. Und obwohl diese Stärke nicht offensichtlich ist, kann sie sich stattdessen paradoxerweise wie eine Schwäche, eine Verwundbarkeit anfühlen, verbindet sie uns doch mit einer inneren Stärke, die keine äußere Kraft oder Tapferkeit erreichen kann.


Wenn wir uns auf diese Stärke einstimmen, können wir damit beginnen, die offensichtlicheren, äußeren Schwächen zu diesem Zeitpunkt auszublenden. Der Neumond heute Morgen hat diesen Prozess eingeleitet.


Viśākhā wird von zwei Göttern regiert: dem Gott des Feuers, Agni, und dem Oberhaupt der Götter, Indra. Dies spiegelt eine Zeit des immensen Ehrgeizes und des Mutes wider, der erforderlich ist, um schwierige Entscheidungen zu treffen, während sich der Kampf um unsere inneren Schwächen auf der Weltbühne abspielt.



Bevorstehende Finsternisse


Der morgige Übergang der Sonne in den Skorpion, wo sie sich mit dem darin platzierten Ketu treffen wird, bedeutet, dass wir dabei sind, eine Runde von Finsternissen zu beginnen, beginnend mit einer Mondfinsternis in ein paar Wochen in Stier, gefolgt von einer totalen Sonnenfinsternis beim nächsten Neumond.


Diese Finsternisse bringen, wie alle Finsternisse, Veränderungen mit sich. Und auch wenn wir uns ihnen widersetzen mögen, so haben sie doch ein gewisses Gefühl der Unvermeidbarkeit.


Sonnenfinsternisse bringen auch Enthüllungen mit sich, decken Geheimnisse auf, geben uns mehr Einblick in Dinge, die uns verborgen bleiben, sowie in Dinge, die wir vor uns selbst verbergen. Dies ist besonders während einer Sonnenfinsternis im Skorpion der Fall.


All dies sind natürlich gute Nachrichten, denn wir sind besser dran, wenn wir die Wahrheit kennen, so dass wir die notwendigen Anpassungen vornehmen können.


Wie immer wünsche ich euch das Beste, was diese Zeit zu bieten hat.


94 Ansichten

©2020 Jeveda - Dein vedisches Horoskop - Life Coaching mit vedischer Astrologie

Dein vedisches Horoskop ist Teil von Yamida - Yogaschule Lüdinghausen & Datteln