Suche
  • JEVEDA - Dein vedisches Horoskop

Hi Widder - Ciao Fische!

"We've done this, we've done this before, as Mars sauntered through his door."


"Wir haben das schon einmal gemacht, als Mars durch seine Tür schlenderte."


- Toris Amos



Mars schwebt an der Schwelle zu einem Neuanfang, zwischen Fische und Widder, in einem quadratischen Aspekt zu Pluto, der im Begriff ist, in den Steinbock zu wechseln. Alles ist im Begriff, sich zu verändern, da im Widder etwas Neues ausbricht, während im Steinbock weiterhin Dinge abgebaut werden.


Aber Moment mal - nicht so schnell! Mars ist noch nicht ganz fertig mit den Fischen. Wir haben noch ein paar Tage Zeit, um die Dinge abzuschließen.


Mars zieht diese Woche endlich in den Widder ein, nachdem er viele Monate in den Fischen hin und her geschwommen ist. Er tut dies bis zum 24. Dezember. Obwohl Fische normalerweise keine schwierige Stellung für Mars ist, haben seine Rückläufigkeit und der Aspekt von Saturn im Steinbock die Dinge in diesem Jahr verkompliziert, da unsere Freiheiten beschnitten wurden und wir ohne klare Richtung herumschwammen.


Das alles wird sich jetzt ändern - zumindest bis zu einem gewissen Grad.


Mars in Widder bietet natürlich seine eigenen Herausforderungen, aber zumindest ist Mars in seinem eigenen Zeichen glücklicher. Sobald Mars im Widder nach Weihnachten und ins neue Jahr hinein an Stärke gewinnt, spüren wir, wie die Energie ansteigt und das Bedürfnis, uns auszudrücken und unsere Freiheiten in den Vordergrund zu stellen. Und obwohl dies die allgemeine Indikation ist, muss dies aufgrund individueller Erfahrungen relativiert werden. Wenn sich jemand in einer Mars-Periode in seinem Leben befindet, dann wird dies natürlich deutlicher zu spüren sein.


Wir alle müssen alle neu gewonnenen Freiheiten mit den fortgesetzten Einschränkungen durch Saturn im Steinbock verhandeln. Das wird sich in nächster Zeit nicht ändern. Aber zumindest ist Mars aus dem 100%igen Aspekt von Saturn heraus. Saturn aspektiert Mars in Widder jedoch immer noch mit 75% Kraft, also erwarten Sie nicht, dass die Freiheit ohne Einschränkungen sein wird. Der beste Weg, mit beidem gleichzeitig umzugehen, ist, seine Energie auf eine Aufgabe zu konzentrieren, die mehr Fokus erfordert.


In der Disziplin liegt die Freiheit, denn wir können Freiheit finden, wenn wir uns disziplinieren.


Zuvor müssen wir in dieser Woche noch die knifflige Kreuzung zwischen Widder und Fische überstehen, den Abschnitt des Tierkreises, der als Ghandanta oder "Knotenende" bekannt ist. Hier fühlen sich die Dinge so an, als würden sie sich in den Fischen auflösen, bevor sie in den Widdern wieder zusammengefügt werden können. Es kann sich so anfühlen, wie wenn Sie ein Geschenk fest einpacken und es dann wieder aufmachen müssen. Es wird eine Weile dauern, diesen Knoten zu lösen!


Wann immer Mars und Saturn in einen quadratischen Aspekt kommen, müssen wir ein wenig mehr mit unseren Bremsen und dem Gaspedal hantieren, aber zumindest haben wir mehr Kraft, um etwas Gas zu geben. Es kann jedoch sein, dass wir uns beim Fahren mehr auf das eine oder das andere konzentrieren, statt auf die perfekte Balance zwischen beiden.


Mars in Widder möchte den Fuß auf das Gaspedal setzen, und trotzdem müssen wir uns an das Tempolimit halten. Das wird wahrscheinlich für viele ärgerlich und für uns alle zumindest ein wenig frustrierend sein. Dennoch ist Mars in Widder besser gelaunt und eher in der Lage, etwas zu tun.


Der offensichtlichste Ausdruck von Mars in Widder, den ich mir vorstellen kann, besonders da er das erste Mondhaus, Asvini, durchläuft, ist das Ausrollen von Impfstoffen. Asvini wird durch ein Pferd symbolisiert, das für Schnelligkeit und Bewegung steht, und seine herrschenden Gottheiten sind die Ärzte der Götter, was darauf hindeutet, dass in den nächsten Wochen die Dinge in dieser Hinsicht in Bewegung kommen werden. Bei Asvini dreht sich alles um schnelle Heilung.


Wenn wir unsere Energie und Leistung fokussieren können, während wir gewisse Einschränkungen akzeptieren, können wir persönlich und kollektiv eine Menge erreichen.


Mars in Widder steht auch in Konjunktion mit Uranus, exakt am 20. Januar (dem Tag der Einweihung des amerikanischen Präsidenten!), also erwarten Sie einige unerwartete Entwicklungen, die wie ein Blitz aus heiterem Himmel kommen können.


Der Mond gesellt sich heute und in den nächsten Tagen zu Mars, da er von den Fischen in den Widder übergeht. Normalerweise trifft sich der Mond nur für ein paar Tage mit Mars im gleichen Zeichen, aber da beide diese Woche von den Fischen in den Widder wechseln, haben wir ein paar Tage ihrer Konjunktion.


Frohe Weihnachten an alle ;/ ?!


Mars und Mond-Kombinationen deuten auf gereizte Emotionen und Frustrationen rund um die Feiertage hin, wenn Sie sich also ein friedliches Weihnachtsfest wünschen, ist vielleicht etwas Zeit für sich selbst angesagt! Mars und Mond lösen sich bis zum 26. Dezember auf.


Wenn sich Mars nach Weihnachten und zum Jahreswechsel in den Widder begibt, stelle ich mir vor, dass es so sein wird, als hätten wir uns gerade in ein Auto gesetzt, das wir schon lange nicht mehr gefahren sind. Wenn wir den Motor einschalten, stottert er ein wenig, bevor wir ihn auf Touren bringen und losfahren können. Und als wir losfahren, müssen wir bedenken, dass wir, obwohl wir die Route kennen, auf Einschränkungen stoßen werden, die es bei unserer letzten Fahrt noch nicht gab.


Wir haben aus gutem Grund Linien auf der Straße, die uns allen helfen, dorthin zu kommen, wo wir hinmüssen.



52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KONTAKT

Jeveda - dein vedisches Horoskop

Life Coaching mit vedischer Astrologe

Email: deinelesung@gmx.net

Mobil: 0171-7713066

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

©2021 Jeveda - Dein vedisches Horoskop - Life Coaching mit vedischer Astrologie

Dein vedisches Horoskop ist Teil von Yamida - Yogaschule Lüdinghausen & Datteln