Suche
  • JEVEDA - Dein vedisches Horoskop

Merkur rückläufig ab dem 14.Oktober 2020


Merkur befindet sich zur Zeit nur langsam im Transit, da er sich auf seinen bevorstehenden rückläufigen Transit ab dem 14. Oktober vorbereitet. Die Tage bis zu seinem Stillstand, bevor er entweder rückläufig oder wieder direktläufig wird, sind Tage, die man im Auge behalten sollte. Es ist also so, dass wir vielleicht "mind-full" sind, d.h. voll von dem, was in unseren Köpfen vorgeht!


Wenn sich der Planet des Intellekts zum Kriechgang verlangsamt, bevor er sich scheinbar gar nicht mehr bewegt, und sich dann langsam zurückbewegt, kann sich unser Verstand, nun ja, ein wenig in geistigem Lärm verzetteln. Wenn Merkur langsamer wird, wird unser Verstand schneller!


Nehmen Sie sich diese Woche Zeit, um sich so weit wie möglich zu entspannen und abzuschalten. Machen Sie eine Pause von zu vielen Medien, wenn Sie sich mental angespannt fühlen, und hören Sie in den kommenden Wochen mehr auf Hinweise und Einsichten. Die Rückläufigkeit von Merkur ist normalerweise nur ein kleines Ärgernis; eine Zeit, in der Sie langsamer werden und mehr oder weniger über das Leben nachdenken können. Wenn wir jedoch eine Merkur Rückläufigkeit inmitten solch enorm bedeutsamer Transite haben, wie sie in diesem Monat und in den kommenden Monaten auftritt, besteht ein enormes Potenzial, dass dies mehr Störungen als gewöhnlich verursacht.


Diese kleinen Ärgernisse, diese verpassten Anrufe oder falsch interpretierten Worte oder E-Mails können eine ganz andere Dimension annehmen, wenn so viel auf dem Spiel steht. Und es steht zur Zeit tatsächlich sehr viel auf dem Spiel. Ich möchte nicht übermäßig dramatisch erscheinen, aber wenn ich diese Art von Transite sehe, kann ich nicht anders, als zu denken, dass wir jetzt an dem entscheidenden Punkt angelangt sind, von dem ich immer wieder im Jahr 2020 spreche. Ein entscheidender Punkt in einem entscheidenden Jahr!


Bitte bedenken Sie dieses Potenzial im Oktober und November. Behalten Sie Ihren Sinn für Humor in der Nähe, den Blick für das große Ganze und halten Sie jede Menge Geduld bereit!


Merkur trifft am 25. Oktober auf die Sonne, was die Mitte des rückläufigen Zyklus markiert. Genau wie bei der Mars-Mitte im rückläufigen Zyklus, am 14. Oktober, ist diese Zeit nicht notwendig, um mit den Erkenntnissen, die Sie dann erhalten, fortzufahren, aber es ist sicherlich eine Zeit, um für sie offen zu bleiben und Ihr Leben anschließend um alle neuen Erkenntnisse herum zu planen.


Merkur wird nicht vor dem 4. November direktläufig sein, und er wird sich erst am 20. November über den Punkt hinaus bewegen, an dem er begann, sich zurück zu bewegen, und den Abschnitt des Tierkreises, über den er sich zurück und hinüber bewegt, verlassen, um neues Territorium zu betreten. An diesem Punkt wird eine Menge ausgearbeitet werden. Sobald der Merkur seinen Schatten passiert hat, können wir mit neuen Plänen voranschreiten, die wir die ganze Zeit über neu geplant und neu ausgearbeitet haben, denn das Leben nimmt wieder Fahrt auf, und die Dinge kommen leichter voran.


Für den Augenblick und bis Mitte November sollten wir uns eine "Auszeit" gönnen, eine Auszeit inmitten der großen Veränderungen, die sich auf unserem Planeten vollziehen.


76 Ansichten

©2020 Jeveda - Dein vedisches Horoskop - Life Coaching mit vedischer Astrologie

Dein vedisches Horoskop ist Teil von Yamida - Yogaschule Lüdinghausen & Datteln