Suche
  • JEVEDA - Dein vedisches Horoskop

Venus in Löwe

Venus in Löwe wird nun eine angenehmere Periode einläuten, obwohl ihre Konjunktion mit Mars, zusammen mit der Sonne-Saturn-Opposition, größere Themen der Opposition zeigen wird, die wahrscheinlich eine noch stärkere Reaktion auf jedes Gefühl der Einschränkung hervorrufen wird.


Während es in Großbritannien auf den "Freedom Day" zuläuft, beginnen die Maßnahmen in anderen Ländern wieder strenger zu werden. Dies zeigt in nicht unerheblichem Maße an, dass wir akzeptieren müssen, dass es kein Gefühl der reinen Hingabe geben kann, ohne das Gefühl der Furcht vor den langfristigen Konsequenzen.


Venus in Löwe gegenüber Jupiter in Wassermann bietet sicherlich mehr Möglichkeiten, uns zu vergnügen. Das ist besonders dann der Fall, wenn sich Venus in das Mondhaus bewegt, mit dem sie assoziiert ist, im Herzen von Löwe; dieses heißt Purva Phalguni. Dies ist eines der angenehmeren Mondhäuser und verleiht dem Löwen sein Gespür für Mode, Drama, Kunst, Kreativität und Freizeit.


Venus bewegt sich bis zum 28. Juli in diesem speziellen Bereich des Löwen. Ja, sie steht zu dieser Zeit in einem Quadrat zu den Mondknoten, mit Saturn in Opposition zur Sonne, und so weiter und so fort, und wir dürfen uns inmitten all der Ängste und Unsicherheiten zumindest auf ein wenig mehr Vergnügungen einlassen.


Probleme macht Venus in Löwe natürlich, wenn wir es übertreiben (so wie bei allem, was übertrieben wird). Auf der gegenüberliegenden Seite des Tierkreises sehen wir Shatabhisak, die 100 Heiler. Je mehr wir uns gönnen, desto mehr Heilungen werden wir brauchen!


Dies ist besonders der Fall, da Jupiter in den kommenden Tagen in Opposition zu Venus von Shatabhisak nach Dhanistha wechselt. Dies bedeutet, dass Jupiter bis zum Herbst zurück in den Steinbock wechselt und zeigt an, dass beide wohlwollenden Planeten, Venus und Jupiter, in den kommenden Wochen in ihre Zeichen der Schwächung wechseln werden.


Okay, das ist ein kleiner Wermutstropfen, ich weiß. Der Grund, warum ich es jetzt erwähne, ist, dass Sie sich dessen von vornherein bewusst sind. Sie können das Dargebotene trotzdem genießen, solange Sie sich bewusst sind, dass Sie sich später wahrscheinlich verbraucht fühlen werden. Das wird natürlich im wahrsten Sinne des Wortes der Fall sein, wenn Sie zu viel Geld ausgeben, aber es kann auch nur in Bezug auf Ihre Energie, Ihre Sexualität oder was auch immer sein.


Diejenigen mit Stier-, Waage-, Schütze- und Fische-Aszendenten täten gut daran, sich dieses Mal etwas zurückzuhalten, aber wir steuern alle auf einen weiteren Abschwung zu, egal wie man es betrachtet; in Bezug auf die Wirtschaft und in Bezug auf unsere Moral.


In diesem Sinne kann Venus in Löwe viele Dinge bringen, die wir in der Zwischenzeit genießen können. Wenn wir uns nicht amüsieren, wenn der Abschwung kommt, haben wir eine Gelegenheit verpasst.


Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die man beachten sollte.





Venus und Mars


Mars befindet sich jetzt genau im Grad der Schwächung, aber warten Sie - es wird nicht lange dauern, bis Mars in eine sehr starke Stellung kommt und Venus völlig überwältigt ist. Das bedeutet, dass Takt und Anstand aus dem Fenster sind, zugunsten von Action! Die Freisetzung von Energie nach einer Periode der Einschränkung wird sich wahrscheinlich in einem überzogenen, sogar taktlosen Ausdruck äußern. Hier wird die Raffinesse der Venus leider völlig über den Haufen geworfen.


Venus ist der Teil unseres Wesens, der raffiniert ist, der raffinierteste in der Tat, das, was sich als Sensibilität für andere und als Fähigkeit zu Kompromissen, als natürlicher Anstand und gute Manieren ausdrückt. Venus in Löwe, in Konjunktion zu Mars, gegenüber Jupiter in Dhanistha, mit Saturn in Opposition zur Sonne, ist ganz einfach keine sehr raffinierte Zeit.


Das obige Gemälde des französischen Künstlers Guillemot stellt die Szene, die von den Planeten für die nächsten Wochen vorgegeben wird, meiner Meinung nach sehr gut dar. Das Gemälde zeigt außerehelichen Sex, wobei Vulkan (Gott des Feuers) die Vergnügungen von Venus und Mars aufdeckt. Wir können die anhaltende Anwesenheit von Saturn als eine Warnung betrachten, nicht zu weit zu gehen.


Das heißt aber nicht, dass man ihn nicht für etwas Gutes nutzen kann. Da Mars in der stärkeren Position ist, können Sie sich darauf konzentrieren, etwas zu tun, das Sie vielleicht aufgeschoben haben, und dabei akzeptieren, dass Sie vielleicht nicht jeden mit dem, was Sie tun wollen, ins Boot holen können. Und anstatt nur Dinge zu tun, die Ihnen Spaß machen, können Sie mehr von dem tun, was getan werden muss. Sie verstehen das Bild: Mars ist stärker als Venus.


Venus in Löwe will aber zumindest ein bisschen angeben, während der Jupiter-Aspekt noch mehr Gelegenheit schafft, genau das zu tun. Venus in Löwe will die Anerkennung, den Beifall. In Kombination mit Mars kann dies sogar zu Ärger oder Gereiztheit führen, wenn wir diese nicht bekommen. Und da die Sonne 12 Zeichen entfernt ist und in Opposition zu Saturn steht, ist es unwahrscheinlich, dass wir so viel Anerkennung oder Freiheit bekommen, wie wir es uns wünschen.


Machen Sie das Beste aus dem, was Ihnen der Himmel zu bieten hat.


Foto: Entnommen von https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3b/Guillemot%2C_Alexandre_Charles_-_Mars_and_Venus_Surprised_by_Vulcan_-_Google_Art_Project.jpg


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Merkur in Krebs