Suche
  • JEVEDA - Dein vedisches Horoskop

Zeichen im Rampenlicht: Skorpion



Der Mond ist in den Skorpion gewandert, so wie Ketu (südlicher Knotenpunkt) vom anderen Ende des Zeichens in rückläufiger Bewegung einziehen wird. Beide treffen sich am Ende des Zeichens in ein paar Tagen. Der Skorpion selbst wird in den nächsten anderthalb Jahren wegen des Transits von Ketu bis April 2022 hier viel Aufmerksamkeit erhalten, aber es wird natürlich nicht offensichtlich sein - es ist Skorpion!


Der Skorpion hat einen schlechten Ruf, und das ist verständlich. Sehen Sie, es ist das natürliche 8. Tierkreiszeichen, und das 8. Tierkreiszeichen befasst sich mit Dingen wie Schulden, Trauer, Angst, Unfällen, Hindernissen, Geheimnissen, Geheimwissen und Skandalen, gemeinsamen Ressourcen (wir haben heute gerade ein großes Bankenleck gesehen), Tod und Langlebigkeit - all den großen Themen. Bei Skorpion geht es aber auch um spirituelle Tiefe und Befreiung, oder moksha, Befreiung. So sehr er die Tendenz zeigt, sich in Dingen zu verzetteln, insbesondere den Widerstand, den wir gegenüber Veränderungen empfinden, so sehr kann er große Transformation zeigen, wenn wir länger bei etwas bleiben und es etwas tiefer schneiden lassen.


Ich glaube, ich weiß, wovon ich hier spreche, denn in meinem Geburtshoroskop steht das Zeichen in einem Karmahaus. Wann immer ich etwas durchmache, nehme ich mir die Zeit, es zu verarbeiten, ganz allein. Niemand würde es je erfahren, abgesehen von denen, die mir sehr nahe stehen. Aber wenn ich das getan habe, komme ich mit voller Wucht heraus! Emotionale Stärke ist für mich genauso wichtig wie körperliche Stärke, obwohl beides auf komplizierte Weise miteinander verbunden ist.


Skorpion hat viele Eigenschaften, die die meisten Menschen als geschmacklos empfinden, wie Eifersucht, Groll, Rachsucht, Misstrauen, Grausamkeit, Genügsamkeit, Sarkasmus, Wut und eine kontrollierende Natur. Man könnte dies als die weniger entwickelten Merkmale des Zeichens bezeichnen.


Aber es steckt so viel mehr dahinter, ein Bedürfnis, über diese anfänglichen Beobachtungen hinauszublicken. Auch wenn wir uns in den Symbolen des Skorpions und der Neigung zum Stechen verzetteln können, gibt es immer die Möglichkeit, die Energie zu erhöhen, das Gift als Mittel zur Verwandlung und Kraft, ich wage es zu sagen, als Impfstoff einzusetzen!


Andere Symbole, die für das Zeichen verwendet werden, sind der Adler (Garuda) und die weiße Taube; wenn wir wirklich die niederen Instinkte oder "Grundinstinkte" (Sharon Stone hat einen Skorpion-Mond!) überwinden.


Das Hauptproblem beim Skorpion ist, genau wie beim Wassermann, dass er ein festes Zeichen ist, das nicht nur von einem "grausamen" Planeten, sondern von einem Mondknoten, einem Schattenaspekt unseres Seins, beherrscht wird. Er kann also grausam und schattenhaft sein. Es gibt hier keine Planeten, die sich erheben, und der Mond, unser nächster himmlischer Nachbar, wird durch das Zeichen geschwächt, so dass wir uns verwundbar fühlen, zum Denken an den schlimmsten anzunehmenden Fall neigen und emotional verletzlich sind.


Selbst wenn er sich nicht in Worst-Case-Szenario-Denken und "Untergangsstimmung" verzettelt, könnte er am Ende das Gegenteil tun und überkompensieren; indem er so tun, als sei mit der Welt alles in Ordnung, auch wenn er weit davon entfernt ist. Diese Art des Zuckergusses ist beim Skorpion ebenso offensichtlich wie er die Tendenz hat, in die Tiefe zu gehen.


Es ist von großem Wert, dorthin zu gehen und tief in die trüben Gewässer des Skorpions einzutauchen, aber wir müssen in der Lage sein, von Zeit zu Zeit wieder aufzusteigen, um Luft zu holen, und die Vorteile zu nutzen, den Geist zu stabilisieren, als ob er im umgekehrten Zeichen, dem Stier, stünde.


Wir stehen kurz davor, wieder dorthin zu gehen, da der Mond den Skorpion durchquert, so dass wir unseren Geist auf das Schlimmste vorbereiten können. Das letztendliche Ziel ist es, Belastbarkeit aufzubauen; mentale und emotionale Stärke. Aber wie bei jedem Krafttrainingsprogramm müssen wir das Tempo bestimmen und es in Etappen aufbauen. Manchmal kann unser Verstand jedoch keine Herausforderungen mehr annehmen, und wir möchten uns abschalten, ein gezwungenes Lächeln aufsetzen und uns ablenken. Auch daran ist nichts falsch, solange wir uns bewusst sind, dass wir Problemen ausweichen.


Während Mars auf eine offensichtlichere Art und Weise Stärke finden möchte und dies gerne in irgendeiner Weise nach außen trägt, stellt Ketu, der andere Herrscher des Zeichens, eine verborgene Stärke und Verbindung zu etwas Jenseits dar. Ketu ist es, was Skorpion seine esoterischere Natur verleiht, ein geheimes Wissen, das über das Alltägliche und sogar über dieses Leben hinausgeht. Diejenigen, bei denen das Zeichen hervorsticht, entweder das aufgehende oder das Mond-Zeichen, oder die hier viele Planeten haben, neigen dazu, mit einem Fuß in einem ganz anderen Reich, dem Geisterreich, zu stehen.


Wenn Sie Geister auf Ihrer Seite haben, zapfen Sie eine ganz andere Welt der Macht und Stärke an!


Hier kommt die spirituelle Tiefe des Zeichens ins Spiel, die sich in den Schatten der Finsternis und des "Schattenplaneten" Ketu widerspiegelt.



Der Sumpf


Es ist kein Zufall, dass Donald Trump (Scorpio Moon) von der "Trockenlegung des Sumpfes" spricht. Skorpion ist ein wässriges, festes Zeichen, das unterirdisch vergrabene Flüssigkeiten und stehende Tümpel und Sümpfe darstellt. Es geht darum, Energie und Kraft zu horten, aber auch darum, Dinge freizulegen, die einst verborgen waren.


Stellen Sie sich vor, Sie machen einen Spaziergang an einem Fluss, der ins Meer mündet. Der Fluss könnte als der bewegliche Krebs gesehen werden, während das Meer Fische ist, die beiden anderen wässrigen Zeichen. Skorpion ist dieses stehende Wasserbecken, das viel Trübes enthält, eine Dunkelheit, die unter den anderen Gewässern verborgen ist.




Skorpion bringt diese düsteren Tiefen sozusagen ans Licht, aber er bedeutet auch, dass wir in negativen Gedanken und Emotionen stecken bleiben und stagnieren können.


Wir müssen lernen, mit der Energie zu arbeiten und uns selbst zu erheben, ohne den Problemen auszuweichen.


Es gibt immer die positivere Kehrseite des Skorpions, dazu gehören intensive Loyalität und Entschlossenheit, eine vollständige Hingabe an etwas oder jemanden und die angeborene Fähigkeit, dorthin zu gehen, wenn andere nicht können oder wollen, um anderen zu helfen, die sich in schwierigen Situationen nicht selbst helfen können. Viele Therapeuten haben aus diesem Grund Skorpion besonders prominent. Sie sind es gewohnt, dorthin zu gehen und können anderen helfen, ohne von den negativen Gedanken und Emotionen anderer überwältigt zu werden. Diese Eigenschaften sind der Grund, warum Sie einen Skorpion brauchen, der Ihnen den Rücken freihält, sei es in der Therapie, in der Freundschaft oder im Kampf.


Ich könnte eine lange Liste von Menschen aufschreiben, die uns alle immer wieder herausgefordert haben, dorthin zu gehen, aber eine kurze Liste würde Leute wie Friedrich Nietzsche (Skorpion aufsteigend und Mond), Albert Einstein (Skorpion Mond) und, in jüngerer Zeit, Byron Katie (Skorpion Mond) einschließen.


Eine Liste derer, die in der Kunst dorthin gehen, würde Pablo Picasso, Vincent van Gogh und Wolfgang Amadeus Mozart umfassen.


Wenn Sie eine Liste aller Personen mit ihrem Skorpionmond aufstellen, werden Sie feststellen, dass sie alle auf die eine oder andere Art und Weise die gleiche Eigenschaft teilen, d.h. sie fordern uns alle heraus, dorthin zu gehen und uns mit schwierigen Themen zu befassen. Einige gehen dorthin, indem sie einfach hingehen, d.h. genau das sagen und tun, was wir befürchtet haben, während andere uns dort heraushelfen und uns aufrichten. So oder so, wir beschäftigen uns mit den Problemen oder kompensieren sie.


Beim Skorpion geht es letztlich wirklich darum, Herausforderungen zu überwinden.


Ketu's Transit in das Zeichen, rückwärts, bedeutet, dass wir mit diesem Thema beginnen, d.h. mit der Überwindung von etwas beginnen und von dort aus weitermachen.


Dies ist Ketus Transit vom Ende des Skorpions, wo sich der Stachel befindet, in den Körper des Skorpions und in die weichen Eingeweide, die eine unübertroffene Hingabe und Hingabe verbergen.


Deshalb sind Skorpione Ihr bester Freund und schlimmster Feind.


Es ist an der Zeit, sich mit allen Merkmalen des Zeichens auseinanderzusetzen und Freundschaft zu schließen, nicht nur mit unseren Feinden, sondern auch mit den schlimmsten Teilen von uns selbst, unseren inneren Dämonen, um die grundlegenden Instinkte des Zeichens in einen erhabeneren, spirituelleren Raum zu verwandeln.


49 Ansichten

©2020 Jeveda - Dein vedisches Horoskop - Life Coaching mit vedischer Astrologie

Dein vedisches Horoskop ist Teil von Yamida - Yogaschule Lüdinghausen & Datteln